Aktuelles

Tewet / Schwat   5780

 

  Januar 2020  
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Bezeichnung:

   Religiöses;    Judentum;    Soziales;    Kulturelles;    Organisatorisches.

Seminar "Jüdische Geschichte und Kultur"

 

Gemeindebarometer

 

Online-Umfrage unter Jüdinnen und Juden in Deutschland

Der Zentralrat der Juden in Deutschland führt in Zusammenarbeit mit dem Jewish Joint Distribution Committe (JDC) sowie dem Sozialforschungsinstitut infas eine Befragung der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland durch.

Untersucht werden Einstellungen von Menschen mit jüdischem Hintergrund, die in Deutschland leben und mindestens 18 Jahre alt sind, zu folgenden Themen: Erfahrungen in und mit jüdischen Gemeinden, Einstellungen zu Judentum und zur jüdischen Gemeinschaft in Deutschland.

Der Fragebogen richtet sich an alle Menschen, auf die dies zutrifft, unabhängig davon, ob es sich dabei um Mitglieder einer jüdischen Gemeinde handelt oder nicht. Für ein umfassendes Meinungsbild ist eine möglichst breite Teilnahme wichtig.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Teilnahme an dieser wichtigen Studie!

Um Umfrage zu starten klicken Sie bitte auf dem Link: https://gemeindebarometer.infas-online.de/59805OZb/m/login&ext1=8

 

Онлайн-опрос среди евреев в Германии

Центральный совет евреев в Германии совместно с Еврейским объединенным распределительным комитетом (JDC) и Институтом прикладной социологии infas проводит опрос еврейского сообщества в Германии.

Предметом исследования является отношение проживающих в Германии людей с еврейскими корнями в возрасте 18 лет и старше к еврейскому сообществу, их опыт внутри и с еврейскими общинами и существующими проектами.

Опрос предназначен для всех людей, к которым это относится, независимо от того, являются ли они членами еврейской общины или нет. Для полноты картины важно максимально обширное участие.

Рады проявленному Вами интересу к участию в этом важном исследовании!

Для проведения опроса перейдите по ссылке: www.gemeindebarometer.de (russ.)

Gedenkstunde

 

Gedenkkonzert

 

Kinoclub

 

Die Aufführung ist nicht öffentlich und nur für Gemeindemitglieder und ihre Familienangehörige zugänglich.

Заседания нашего киноклуба проводятся исключительно для членов нашей общины и их семей.

 

Vertrauenstelefon in russischer Sprache
in Niedersachsen

 

Nordic Walking Gruppe

 

Tanzseminar für Anfänger

 

 

Tanzseminar für Anfänger

für Ehrenamtliche und Bundesfreiwillige

vom 17. bis 20.02.2020 in Bad Sobernheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. veranstaltet ein Tanzseminar für Teilnehmerinnen,  die im Bereich des israelischen Volkstanzes in Ihren Gemeinden Anfänger sind.

 

Seminarbeginn:                  Montag, 17.02.2020 – Ankunft bis 13:00 Uhr

Seminarende:                     Donnerstag, 20.02.2020 – Abfahrt ab 11:00 Uhr

 

 

Ort:                                        Max-Willner-Heim

                                               Korczak Str. 15

                                               55566 Bad Sobernheim

                                               Telefon: 06751-94354

 

 

Teilnahmegebühr:               € 120,00                                                       

Darin enthalten sind die Kosten für Übernachtung (im DZ) und koschere Verpflegung. Einzelzimmer sind möglich. Bitte bei der Anmeldung das mitzuteilen!!!

 

Ihre Anmeldung erbitten wir mit anliegendem Formular bis Dienstag, den 28.01.2020.

 

Ansprechpartnerin:                       Larissa Karwin,

                                                            Tel.: 069 – 94 43 71 - 22 / Fax: 069 - 49 48 17

                                                           E-Mail: karwin@zwst.org

 

Fahrtkosten werden erstattet:

  • mit PKW 0,20 Cent / km max. bis €130,-
  • mit dem Zug: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Abrechnung der Fahrtkosten nur auf Grundlage des jeweils günstigsten Bahn-Tarifs (z.B. Sparpreis, Gruppenticken usw.) und nur gegen Vorlage des Fahrausweises (Original) erfolgen kann.

Zubringerkosten wie z. B. Taxi, Straßenbahn etc. müssen von den Teilnehmern selbst übernommen werden.

Absage:

Für Absagen, die schriftlich bis spätestens 10 Tage vor Beginn des Seminars bei der ZWST Frankfurt eingehen, werden 50 % des Teilnahmebetrages in Rechnung gestellt. Bei später eingehenden Absagen oder bei Nichtteilnahme wird der Teilnahmebetrag als Stornogebühr berechnet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

 

Anlage:         Anmeldeformular

Anmeldeformular als PDF-Datei laden

Anmeldeformular (73,8 KiB)

Mischpacha
Das neue Familienprogramm

 

Jugendzentrum Chai