Aktuelles

Gemeinsame Webseite

 

www.juedisches-hannover.org

die gemeinsame Webseite von Stadt Hannover und der Jüdischen Gemeinde Hannover K.d.ö.R.

Hier werden die Ausstellungen zur Deportation von hannöverschen Juden nach Ghetto Riga im Dezember 1941 sowie die Ausstellung unserer Jüdischen Gemeinde „Neue Epoche für Juden in Deutschland“ mehrsprachig präsentiert.  Unsere Ausstellung ist in Deutsch und Russisch konzipiert.

Nachfolgend können Sie sich die Retrospektive der Eröffnung der Doppelausstellung „8 Objekte-8 Schicksale“ sowie „Neue Epoche für Juden in Deutschland“ im Dezember 2016 im Neuen Rathaus Hannover ansehen.  

Мы рады Вам сообшить об открытии совместной интернетстраницы  www.juedisches-hannover.org г.Ганновера и нашей еврейской общины.

На ней представлены выставки г.Ганновера о депортации ганноверский евреев в рижское гетто в декабре 1941 года, а также выставка Еврейской общины „Новая эпоха для евреев в Германии“. Наша выставка предлагается как на немецком, так и на русском языке.

Pетроспективу открытия этих выставок в Ратуше г.Ганновера в декабре 2016 года. можно посмотреть ниже.

 

Gedenkstunde

 

Dieses Jahr wird die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie anhand eines Livestreams 
aus der Synagoge übertragen 

am 27. Januar 2022
um 18:00 Uhr 

 

Hochwasser 2021
Hilfe für Flutopfer

 

Viele Menschen sind von der Hochwasserkatastrophe, vor allem in NRW und Rheinland-Pfalz, schwer betroffen. Sie stehen vom Nichts. Um sie zu unterstützen haben sich viele Organisationen zusammengefunden und Spendenkonten eingerichtet.  Diesen Menschen zu helfen ist eine „Mizwa“ (Hebräisch - „ein guter Tat")

Das sind nur einige Spendenkonten, die Sie für Ihre Spenden nutzen können.

 

Помощь пострадавшим от наводнения

От последствий наводнения пострадало много людей, особенно в Северном Рейне-Вестфалия и Рейнланд-Пфальце. Некоторые из них потеряли всё своё имущество. Для поддержки пострадавших ряд организаций объединились и создали счета для пожертвования. Помощь этим людям - это „мицва"(מצווה - в переводе с иврита - "доброе дело").

Ниже приведены только некоторые счета, которые вы можете использовать для своих пожертвований.

 

Liste der Spendenkonten
(Список счетов для пожертвований)

 

Aktion „Deutschland Hilft“
Bündnis deutscher Hilfsorganisationen

Spendenkonto: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: ARD / Hochwasser

-----------------------------------------------------------------------------------
Aktion "NRW hilft"

Spendenkonto: IBAN: DE05 3702 0500 0005 0905 05
Bank für Sozialwirtschaft.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Spendenkonto: IBAN: DE63370205000005023307 
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Hochwasser

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Spendenkonto: IBAN DE78 3804 0007 0555 5552 00.
Stichwort: Soforthilfe Hochwasserkatastrophe

 

 

Thora Lesung

 

Liebe Gemeindemitglieder,

in den schwierigen Zeiten unserer Geschichte haben die Gelehrten uns aufgefordert, die Thora verstärkt zu lernen.

Somit bitten wir Ihnen ab sofort die Lesung des aktuellen wöchentlichen Thoraabschnitts im Videoformat an.

Schalten Sie das Video am Schabbat bitte nicht ein.

Wir hoffen sehr, Sie möglichst bald in unserer Synagoge begrüßen zu können.

Bleiben Sie gesund!!

 

Чтение Торы

Дорогие члены общины,

всегда во времена испытаний наши мудрецы призывали нас к более интенсивному изучению Торы.

Учитывая нынешнюю непростую ситуацию, мы предлагаем Вам для изучения прочтение актуальной недельной главы Торы в видеоформате.

Мы просим Вас не просматривать это видео в Шаббат.

Для желающих изучать Тору более углубленно мы предлагаем пользоваться следующими сайтами:

www.evrey.com

www.toldot.ru

Мы надеемся, что сможем в скором времени снова приветствовать Вас в нашей синагоге на постоянной службе.

Желаем Вам здоровья. Да благословит и сохранит Вас Г‘подь.

 

 

 

Rabbiner Afanasev: Wöchentliche Ansprache

 

 
 
 

2. Buch Moses „Jitro“

 

Religionsunterricht

 

Liebe Freunde! Jeden Samstag um 18:00 Uhr, laden wir Sie zu einer Unterricht mit Gemeinderabbiner Shlomo Afanasev an.

Zusammen werden wir uns durch berühmtes Buch „Ruach Chaim“ auf Pirkej Awos vom Rabinner Chaim von Woloschin inspirieren lassen.
 

In seinem klassischen Werk Ruach Chaim gibt Rav Chaim von Woloschin, herausragender Schüler des Wilnaer Gaon und Begründer des Jeschiwa-Systems, wie wir es heute kennen, einen tiefgreifenden und facettenreichen Kommentar zu Pirkei Avos, der mystische Einsichten, Tiefe des Denkens und faszinierende Chiddushim.

Anschließend sind alle zum Mincha Gebet sowie zur traditionellen „dritten Mahlzeit“ ganz herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Дорогие друзья, каждую субботу в 18:00 мы приглашаем Вас на урок с Раввином нашей общины Шломо Афанасьевым.

Вместе мы будем изучать известный комментарий Рав Хаима из Воложина на трактат Пиркей Авос (поучения отцов).

В своём классическом труде «Руах Хайм» Рав Хаим из Воложина, выдающийся ученик Гаона из Вильно и основатель первой в мире Ешивы, откроет нам глубокий и многогранный комментарий к Пиркей Авос, сочетающий в себе глубину мистицизма, классической еврейской философии и до этого никем неопубликованных идей.

По окончании урока Вы можете принять участие в полуденной молитве «Минха» и традиционной «третей трапезе» на исходе субботы. Мы будем рады Вас видеть!

 

Jugendkongress 2022

 

Jugendkongress 2022
vom 03.03. – 06.03.2022 in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,


die ZWST freut sich bekannt zu geben, dass für kommendes Jahr wieder ein Jugendkongress geplant ist. Dieser findet vom 03.03. – 06.03.2022 in Berlin statt.

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Jüdischen Gemeinden im Alter von 18-35 Jahren.

Der Selbstkostenbeitrag pro Person mit Übernachtung im Doppelzimmer beträgt Euro 130 Einzelzimmerzuschlag pro Zimmer und pro Nacht beträgt Euro 45. Aufgrund der Corona - Hygienebestimmungen stehen uns zum jetzigen Zeitpunkt nur eine begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen zur Verfügung.

Angesichts des zu erwartenden anhaltenden dynamischen Corona-Infektionsgeschehen sind während des Jugendkongress 2022 zusätzliche Maßnahmen des Infektionsschutzes vorgesehen. Der Jugendkongress 2022 wird daher unter Einhaltung der sog. 2G-PlusRegelung stattfinden. Somit können nur vollständig geimpfte oder genesene Personen teilnehmen. Zudem werden alle Teilnehmenden vor Ort getestet. Eine Teilnahme am JUKO 2022 wird ausschließlich in Verbindung mit einer Unterbringung im Veranstaltungs-Hotel möglich sein.

Die ZWST behält sich vor, in Abhängigkeit des aktuellen Infektionsgeschehens, weitere Maßnahmen zum Infektionsschutz zu ergreifen.

Die Anmeldung erfolgt online unter https://veranstaltungen.zwst.org/
Erst eine Bestätigung der ZWST berechtigt zur Teilnahme.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an gross@zwst.org

 

 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

 

1.700 Jahre – „eine Geschichte mit Zukunft“

Die jüdische Gemeinschaft begeht 2021 ein besonderes Jubiläum: Auf eine Anfrage aus Köln erließ der römische Kaiser Konstantin vor 1700 Jahren ein Edikt, wonach Juden in Ämter der Kurie und der Stadtverwaltung berufen werden konnten. Dieses Dekret aus dem Jahr 321 gilt als der älteste Beleg für die Existenz jüdischer Gemeinden auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands.

Unter dem Namen #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland werden bundesweit rund tausend Veranstaltungen ausgerichtet. Darunter Konzerte, Ausstellungen, Musik, ein Podcast, Video-Projekte, Theater, Filme …
Ziel des Festjahres ist es, jüdisches Leben sichtbar und erlebbar zu machen und dem erstarkenden Antisemitismus etwas entgegenzusetzen.

Bitte besuchen Sie die Seite "Veranstaltungen" unserer Website, um sich über einige der Veranstaltungen zu informieren, die anlässlich dieses bedeutenden Jubiläums stattfinden.

Aufklärungsmerkblatt des
Robert Koch Instituts
zur Schutzimpfung gegen COVID-19

 

Aufklärungsmerkblatt als PDF-Datei laden

Aufklärungsmerkblatt (115,2 KiB)

Информационный лист
Института Роберта Коха
для вакцинации против COVID-19

 

Загрузить информационный лист как PDF-файл

Информационный лист (180,3 KiB)

Werde Freiwillige:r in Israel

 

Willst du neue aufregende Erfahrungen sammeln, dich gesellschaftlich engagieren und ein neues Land und eine interessante Kultur kennenlernen?

WERDE FREIWILLIGE:R IN ISRAEL

Der Deutsch-Israelische Freiwilligendienst (DIFD) wurde 2015 im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen ins Leben gerufen. Der DIFD bietet jungen Deutschen im Alter von 18 -26 Jahren die Möglichkeit, Israel im Rahmen eines Freiwilligendienstes kennenzulernen und zu erleben.
 

WEITERE INFORMATIONEN

PJ-Library - Das neue Programm
des Zentralrats der Juden für Kinder

 

Direktlink zur Anmeldung:

www.pj-library.de

 

Koscher-Verkauf in unserer Gemeinde

 

Öffnungszeiten:

 

mittwochs 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
donnerstags 14:00 – 18:30

 

Tel. 0511-283398-76

Außerhalb der festgesetzten Zeiten findet kein Verkauf statt.

Часы работы магазина:

 

среда 10:00 - 13:00 и 14:00 - 16:00
четверг 14:00 – 18:30

 

Тел. 0511-283398-76

В другое время продажа производиться не будет.